Rund 4000 VfB- Fans reisen mit nach Kaiserslautern zum DFB-Pokalspiel. Foto: Pressefoto Baumann

In der zweiten Runde des DFB-Pokals tritt der VfB Stuttgart an diesem Mittwochabend gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Betzenberg an. Wir haben alle Informationen rund um die Begegnung kompakt zusammengefasst.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart reist an diesem Mittwoch in die Pfalz, um sich in der zweiten DFB-Pokalrunde mit dem 1. FC Kaiserslautern zu messen. Die Roten Teufel stehen auf dem letzten Platz in der 2. Bundesliga. Der VfB will in die nächste Runde. „Wir werden unsere beste Elf ins Rennen schicken und wollen weiterkommen“, sagte Trainer Hannes Wolf in der Pressekonferenz vor dem Spiel. Alles Wissenswerte rund um die Partie haben wir kompakt zusammengefasst.

Stadion: Fritz-Walter Stadion

Kapazität: 49.850

VfB-Fans: 4000 reisen mit | Anreise-Info für die Fans

Schiedsrichter: Patrick Ittrich

Assistenten: Norbert Grudzinski, Sascha Thielert

4. Offizieller: Robert Kempter

Die Pressekonferenz vor dem Spiel

Das letzte Pokalduell der Mannschaften – als Axel Kruse Schränke eintrat

Der Liveticker zum Spiel

Dieser VfB-Kader reist nach Kaiserslautern

Die junge Mitte beim VfB

Mit dieser Startelf ist der VfB Stuttgart ins Spiel gegangen

Zieler führt den VfB erstmals als Kapitän auf das Feld

Der Spielbericht zum Sieg des VfB Stuttgart

Die VfB-Spieler in der Einzelkritik

Die Stimmen zum Spiel

Nach der Begegnung können unsere Leser die Spieler des VfB mit Noten bewerten. Hier geht es zu den „Noten für die Roten“.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: