Im Kapitol in Washington wird über Donald Trumps Zukunft entschieden. Foto: dpa/J. Scott Applewhite

Ankläger versus Verteidiger: Zwei Lager versuchen im Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump, eine Mehrheit der Senatoren ins Boot zu holen. Die wichtigsten Player.

Washington - Schlagabtausch im Senat: Im Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump tragen die Anklagevertreter und die Verteidiger des US-Präsidenten ihre Argumente vor. Die sogenannten Impeachment-Manager versuchen, die Senatoren von der Stichhaltigkeit ihrer Vorwürfe gegen Trump zu überzeugen.

Lesen Sie hier: So funktioniert ein Impeachment-Verfahren

Wer sind die Ankläger? Das Anklageteam besteht aus sieben demokratischen Kongressabgeordneten. Darunter sind die Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses und des Justizausschusses im Repräsentantenhaus, Adam Schiff und Jerry Nadler.

Und die Verteidiger? Das Team des Präsidenten setzt sich aus je acht Juristen und acht republikanischen Kongressabgeordneten zusammen. Geleitet wird es vom Rechtsberater des Weißen Hauses, Pat Cipollone, und von Trumps persönlichem Anwalt Jay Sekulow.

Die wichtigsten Spieler der beiden Teams und im republikanisch kontrollierten Senat stellen wie in unserer Bildergalerie vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: