Wie lange gelten die Bestimmungen noch? Foto: Simon Kadula / shutterstock.com

Derzeit fragen sich viele Bürger in ganz Deutschland, wie lange die Maskenpflicht noch andauern wird. Wir haben die aktuellen Bestimmungen der einzelnen Bundesländer zu diesem Thema für Sie zusammengefasst.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich die Lage täglich ändern kann und für einzelne Gemeinden oder Städte womöglich extra Auflagen gelten, insbesondere bei hohem Infektionsaufkommen.

Baden-Württemberg

Wie lange die Bürger in Baden-Württemberg noch Masken tragen müssen, beantwortet die Landesregierung aktuell so: „Das kann man heute noch nicht sagen und hängt von der weiteren Entwicklung ab. Die Landesregierung überprüft die getroffenen Maßnahmen permanent und entscheidet auf Grundlage des aktuellen Infektionsgeschehens.“ Die aktuellen Informationen zur Maskenpflicht im Land finden Sie auf der Seite des Staatsministeriums Baden-Württemberg.

Bayern

Auch in Bayern steht noch kein Datum fest, zu dem die Maskenpflicht aufgehoben werden soll: „Ein Ende der sog. "Maskenpflicht" ist noch nicht absehbar. Masken bleiben ein unverzichtbarer Schutz vor Ansteckungen.“ Die aktuellen Informationen finden Sie beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration.

Berlin

Wie lange man in Berlin derzeit noch eine Maske tragen muss, ist ungewiss. Die aktuellen Bestimmungen finden Sie auf der offiziellen Seite der Hauptstadt.

Brandenburg

Zur Dauer der Maskenpflicht gibt es in Brandenburg zu diesem Zeitpunkt keine genauen Angaben. Wer auf dem aktuellen Stand bleiben möchte, informiert sich am besten auf der Seite des Ministeriums des Innern und für Kommunales.

Bremen

Bremen hat sich bislang nicht zu einem Ende der geltenden Maskenpflicht geäußert. Die aktuellen Bestimmungen finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Hamburg

Zu der Frage, wie lange die Maskenpflicht in Hamburg noch gilt, heißt es von offizieller Seite: „Lockerungen von Corona bedingten Einschränkungen sind derzeit nur möglich, weil diese Pflicht zum Tragen einer Maske in diesen wenigen Bereichen eingeführt wurde und sich die allermeisten Menschen daran halten. Das zeigt sich in den niedrigen Infektionszahlen. Wie lange das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung nötig sein wird, hängt aber sehr stark davon ab, wie sich die Infektionszahlen entwickeln und wann es Behandlungsmöglichkeiten gegen das Virus gibt.“ Zum aktuellen Stand informiert das Stadtportal.

Hessen

Auch Hessen hat bislang kein Datum für das Ende der Maskenpflicht genannt. Die Lage ist abhängig vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie in Deutschland. Ein FAQ zur Maskenpflicht finden Sie auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

Mecklenburg-Vorpommern

Nach wie vor gilt in Mecklenburg-Vorpommern die Maskenpflicht in manchen Bereichen des öffentlichen Lebens. Wie lange die Bürger noch Mund-Nasen-Bedeckungen tragen müssen, ist derzeit nicht absehbar. Die offiziellen Informationen der Landesregierung finden Sie hier.

Auch interessant: Wann öffnen die Clubs wieder?

Niedersachen

In Niedersachsen wurde bislang keine Frist für das Ende der Maskenpflicht gesetzt. Die aktuellen Informationen zu den Mund-Nase-Bedeckungen des Landes finden Sie hier.

Nordrhein-Westfalen

In den aktuellen FAQs der Landesregierung heißt es auf die Frage, ob die Maskenpflicht verlängert worden sei: „Ja, vorerst bis zum 15. Juli 2020.“ Ob die Bürger auch nach dem 15. Juli noch Alltagsmasken in bestimmten Bereichen tragen müssen, bleibt abzuwarten. Das Landesportal NRW hält Sie auf dem Laufenden.

Rheinland-Pfalz

Wie lange die Bürger in Rheinland-Pfalz noch Alltagsmasken tragen müssen, hängt derzeit vom Verlauf des Infektionsgeschehens ab. Die Maskenpflicht wurde nicht befristet. Alle Fragen rund um das Thema Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Saarland

In Saarland gelten die Maskenpflicht betreffend nach wie vor die Regelungen vom 27. April. Ein konkretes Ende ist noch nicht in Sicht. Über die Maskenpflicht informiert die Landesregierung in diesem FAQ.

Sachsen

Zur Maskenpflicht in Sachsen heißt es in den offiziellen Corona-FAQs: "Eine solche Mund-Nasen-Bedeckung muss bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in Ladengeschäften getragen werden. Verstöße sind nicht bußgeldbewehrt." Zur Dauer der Maskenpflicht gibt es weiterhin keine Angaben. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf der Seite der Sächsischen Staatsregierung.

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hält nach wie vor an der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Personennahverkehr und Ladengeschäften vom 23.04.2020 fest. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration.

Schleswig-Holstein

Die aktuelle Fassung der Corona-Bekämpfungsverordnung vom 29. Juni 2020 beinhaltet weiterhin die Maskenpflicht. Fragen zur Maskenpflicht und generell Corona können Sie unter anderem dem Chat-Bot auf der Seite der Landesregierung stellen: Informationen zur Maskenpflicht in Schleswig-Holstein.

Thüringen

Auch in der aktuellen Corona-Verordnung Thüringens ist die Maskenpflicht noch Bestandteil. Zwar wurden die Kontaktbeschränkungen aufgehoben, dies gilt jedoch nicht für die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Geschäften und dem ÖPNV. Die neuesten Informationen des Landes finden Sie auf dieser Seite.

Lesen Sie auch: Wann sollte man einen Mundschutz wechseln?

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: