Marihuana wird auch zu medizinischen Zwecken angebaut. Foto: dpa

Sehr geschickt hat sich der 20-Jährige wirklich nicht angestellt.

Plochingen - Nicht besonders schlau hat sich ein mutmaßlicher Rauschgifthändler in Plochingen angestellt. Zeugen hatten am Donnerstagmittag die Polizei alarmiert, weil sie im Bereich der Stadthalle einen Beutel mit verdächtigem Inhalt entdeckt hatten. Noch während der polizeilichen Ermittlungen tauchte ein 20-Jähriger auf und nahm den im Gebüsch versteckten Beutel an sich. Bei der anschließenden Kontrolle fanden und beschlagnahmten die Fahnder mehr als 90 Gramm Marihuana. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnte weiteres Marihuana beschlagnahmt werden. Der Verdächtige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: