Gut gelaunt in die neue Saison. Hannes Wolf (links) hat seinen Vertrag beim VfB Stuttgart verlängert. Das freut auch Präsident Wolfgang Dietrich. Foto: Pressefoto Baumann

Hannes Wolf hat seinen Vertrag beim VfB Stuttgart um ein weiteres Jahr verlängert. Präsident Wolfgang Dietrich verkündete den Transfer als Erster. An einem für ihn besonderen Tag.

Stuttgart - VfB-Präsident Wolfgang Dietrich hatte die Nachricht am Montag als Erster verbreitet. Punkt 17 Uhr schrieb er bei Facebook: „Etwas Schöneres hätte ich mir zum Geburtstag kaum wünschen können: unser Trainer verlängert vorzeitig seinen Vertrag bei unserem VfB Stuttgart. Vielen Dank für die guten und vertrauensvollen Gespräche, lieber Hannes Wolf!“

Spätestens damit war klar: Hannes Wolf bleibt dem VfB Stuttgart ein zusätzliches Jahr erhalten (der bisherige Vertrag hatte Gültigkeit bis 2018) – wenn nichts dazwischen kommt.

Erst ein paar Minuten später verkündete dann auch der VfB die Vertragsverlängerung offiziell. Vielleicht war es eine Art Geburtstagsgeschenk für den Präsidenten, dass er mit der Nachricht als Erster an die Fans herantreten durfte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: