Sonne, Wolken, Schauer – am Wochenende ist im Südwesten alles drin. Foto: dpa/Lino Mirgeler

Wolken, Schauer, Sonne und Sturm: Das Wochenende in Baden-Württemberg ist von wechselhaftem Wetter geprägt. Nur die Temperaturen bleiben mild.

Stuttgart - Das Wetter im Südwesten wird am Wochenende wechselhaft. Von Nordwesten her ziehe am Freitag Regen auf, der am Nachmittag Oberschwaben erreiche, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Dort sind demnach auch einzelne Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 22 Grad. Den Angaben zufolge ist es am Samstag noch wechselnd bewölkt, es zeige sich aber auch die Sonne. Nur im Norden seien einzelne Schauer möglich.

Im Südosten Baden-Württembergs kann am Sonntag zunächst mit viel Sonnenschein gerechnet werden. Im Tagesverlauf ziehen von Norden her aber dichte Regenwolken über das Land. Diese erreichen am Abend die Schwäbische Alb. Auch stürmischen Böen seien möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 26 Grad.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: