Die Krokusse auf der Wiese vor dem Schloss Hohenheim können am Wochenende wieder Sonne tanken. Foto: dpa

Am Wochenende findet der Frühling seinen Weg nach Stuttgart. Laut dem Deutschen Wetterdienst kann sich die Kesselstadt auf sonnige und trockene Tage freuen.

Stuttgart - Nach dem winterlichen Wetter der vergangenen Tage steht Stuttgart und der Region ein sonniges Wochenende bevor.

Am Samstag werden kaum Wolken am Himmel zu sehen sein, wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) berichtet. Demnach zeigt sich häufig die Sonne. Die Höchsttemperaturen steigen auf 11 Grad. Nachts fallen die Temperaturen mit bis zu -3 Grad allerdings wieder unter den Gefrierpunkt.

Den Angaben zufolge breiten sich am Sonntag wieder größere Wolkenfelder aus. Es bleibt aber weiterhin recht freundlich und trocken. Tagsüber klettern die Temperaturen in Stuttgart und Region auf bis zu 12 Grad.

Wechselhafter Wochenstart

Zum Wochenstart wird das Wetter dann wieder etwas wechselhafter. Am Montag ist mit vereinzelten Schauern zu rechnen, die Temperaturen werden bei etwa 10 Grad liegen, so die Sprecherin des DWD.

Es schein als fände der Frühling seinen Weg langsam aber sicher in den Kessel. Mit einem größeren Kälteeinbruch sei in den kommenden Tagen nicht mehr zu rechnen, so der DWD. Allein im Bergland könnte es in der kommenden Woche erneuten Schneefall geben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: