Sven Haumacher ist seit Oktober 2011 Ratschef in der Gemeinde Notzingen. Foto: privat

Der Amtsinhaber Sven Haumacher ist und bleibt Bürgermeister in Notzingen. Es gab keine weiteren Bewerber. Dennoch stimmten rund 8,3 Prozent der Wähler für den Kämmerer der Gemeinde, Sven Kebache.

Notzingen - Eine reine Formsache schien die Bürgermeisterwahl in Notzingen (Kreis Esslingen) zu sein, die am Sonntag stattgefunden hat. Denn der Amtsinhaber Sven Haumacher (CDU) war der einzige Kandidat. Der 42-Jährige wurde auch wiedergewählt. Allerdings entfielen auf ihn nur rund 84,7 Prozent der Stimmen. Rund 8,3 Prozent der Wähler wählten indessen Sven Kebache. Dabei hatte der Notzinger Kämmerer überhaupt nicht kandidiert. Die Wahlbeteiligung in Notzingen lag bei rund 40,4 Prozent.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: