Weihnachten steht vor der Tür und die Geschenkejagd hat begonnen. Wir machen unsere Geschenke dieses Jahr selbst. Im Video zeigen wir, wie man Seife selbst herstellt.

Stuttgart - Weihnachten ist das Fest für Familie, Besinnlichkeit und leckeres Essen. Doch Heiligabend wird immer mehr zum Konsumfest. Laut der deutschen Umwelthilfe fallen an den Festtagen rund 20 Prozent mehr Verpackungsmüll als im Jahresdurchschnitt an. Rund 250 Euro geben wir Deutschen jährlich für unsere Geschenke aus – die meisten sind demnach teuer und nicht besonders nachhaltig. Daher hat ein Teil unserer Onlineredaktion beschlossen, die Geschenke dieses Jahr einmal selbst zu machen. In unserer Videoserie zeigen wir nachhaltige Ideen, die man ganz einfach umsetzen kann.

Selbst gemachte Seife mit Blütenblättern

Kleine Seifenreste hat fast jeder zuhause, oft landen die Stücke im Müll. In unserem Video zeigen wir, wie man die übrigen Teile wiederverwerten kann. Mit Ätherischen Ölen, Blütenblättern oder Seifenfarbe lässt sich die Seife individuell gestalten.

Für die Herstellung benötigt man Seifenreste, ein Ätherisches Öl, Olivenöl und Blütenblätter. Im Video finden Sie eine Anleitung Schritt für Schritt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: