Holger Badstuber sucht offenbar sein Glück in Italien. Foto: Baumann

Dass die Zukunft von Holger Badstuber beim VfB Stuttgart äußerst ungewiss ist, ist schon seit geraumer Zeit bekannt. Nun scheint sich der 29-Jährige mit Lazio Rom so gut wie einig zu sein.

Rom - Der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom will Ex-Nationalspieler Holger Badstuber vom Bundesligisten VfB Stuttgart verpflichten. Dies berichtet jedenfalls die stets sehr gut unterrichtete „Gazzetta dello Sport“.

Angeblich habe der Hauptstadtclub, der Ex-Club von Miroslav Klose, Einigung mit dem 29-Jährigen über einen Vertrag erzielt, es seien nur noch Details zu klären, berichtet das Blatt. Badstuber könnte ablösefrei vom VfB nach Rom wechseln.

Bereits vor einigen Tagen hatte Badstuber mit diesem Beitrag möglicherweise seinen Abschied aus Stuttgart angekündigt.

Auch Besiktas Istanbul und Fenerbahce Istanbul sollen Interesse am Ex-Münchner bekundet haben. Doch Lazio Rom scheint im Poker um den Defensivspieler vorne zu liegen. Und dies, obwohl der Club in der nächsten Runde lediglich in der Europa League spielt.

VfB Stuttgart - Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: