Der VfB Stuttgart ist wieder in der Heimat gelandet. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart ist nach einem Training am Samstagvormittag am Nachmittag wieder in Stuttgart am Flughafen gelandet. Das Trainingslager in Portugal ist damit beendet.

Stuttgart - Kurz nach 17 Uhr am Samstagnachmittag war das Trainingslager für die Profis des VfB Stuttgart beendet. Insgesamt neun Tage hatten die Schwaben in Lagos in Portugal verbracht und dabei versucht, die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde zu legen.

Vor dem Rückflug am Samstag ließ der VfB-Trainer Huub Stevens seine Spieler noch einmal auf dem Platz zu einer Übungseinheit antreten. Nach der Landung in Stuttgart gab der Coach seinen Akteuren dann bis Montag frei.

Nach einer Trainingswoche in Stuttgart beginnt die Rückrunde dann am Samstag (15.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: