Einer lässt es bei der Aufstoegsparty des VfB Stuttgart richtig krachen: Alexandru Maxim. Foto: Pressefoto Baumann

Die Party nach dem Aufstieg des VfB Stuttgart kennt am Sonntag keine Grenzen. Vor allem einer tanzt vorneweg: Alexandru Maxim.

Stuttgart - Ob im Stadion bei der Übergabe der Meisterschale oder unten bei den Fans. Ob später auf dem Truck beim Public Viewing oder auf der Bühne. Alexandru Maxim hat sich am Sonntag bei der Aufstiegsparty des VfB Stuttgart den Titel „Feierbiest“ redlich verdient.

Lesen Sie hier: VfB-Fans zerstören Tor bei Platzsturm

Egal, wo es rund um den Aufstieg des VfB etwas zu bejubeln oder zu betanzen gab, der rumänische Nationalspieler war immer vorne mit dabei. Unklar ist allerdings, ob Maxim nach einer nicht immer zufriedenstellenden Saison schon den großen Abschiedstanz hinlegte. Oder er nochmal neu angreifen wird in Liga eins.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: