Nicolas Gonzalez verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:2 gegen den Hamburger SV. Foto: dpa/Matthias Hangst

Nach einer Halbzeit im Spitzenspiel gegen den HSV wirkte der VfB klinisch tot. Doch Endo, Gonzalez und Castro schießen den VfB zum Sieg. Die Fans der Roten erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Stuttgart - Nach 45 Minuten sah es im Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem Hamburger SV so aus, als würden die VfB-Fans die nächste Enttäuschung erleben. Die Gäste führten 2:0 und Stuttgart hatte nicht eine gute Torchance. Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff war dann wieder alles zurückgesetzt, nachdem Wataru Endo und Nicolas Gonzalez das Ergebnis auf 2:2 stellten. Die Fans der Roten durchlebten eine Gefühlsachterbahn und zeigten dies auch in den sozialen Medien.

Die erste Halbzeit war ein schwacher Auftritt der Matarazzo-Elf. Bei den Fans kam Endzeitstimmung auf.

Hier geht es zur Einzelkritik: Gegen den HSV bringt Endo sein Team auf die Siegerstraße

Woran fehlte es den VfB-Spielern? War es das ungewohnte Umfeld?

Oder einfach nur mangelnder Einsatzwille?

Der nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Holstein Kiel gesperrte Daniel Didavi wurde auch vermisst:

Doch dann, dann kam die Wende. Den Anfang machte das japanische Kopfballmonster in den Reihen der Stuttgarter. Das überforderte sogar Sky.

Nachdem der HSV einen regelkonformen aber dennoch diskussionswürdigen Elfmeter kurz vor der Halbzeitpause bekam, gab es auch für den VfB einen Strafstoß. Und auch das wurde ausführlich diskutiert.

VfB-Co-Trainer Rainer Widmayer sah in der Schlussphase noch die Gelbe Karte. Nur warum eigentlich?

Dann setzt Pascal Stenzel einen Freistoß an den Pfosten. Anschließend läuft die Nachspielzeit. Nicolas Gonzalez setzt sich auf dem Flügel durch und spielt von der Grundlinie zurück in den Strafraum. Da steht der eingewechselte Gonzalo Castro und erzielt den Siegtreffer. Neben dem Jubel kommt aber auch viel Wehmut bei den Fans auf:

So erlebte übrigens Roberto Massimo das Spiel:

Alle wichtigen Informationen gibt es in unserem Spieltagsblog

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: