Arthur Boka zieht es nach Spanien. Foto: dpa

Jetzt ist es offiziell: VfB-Spieler Arthur Boka wechselt von Stuttgart nach Malaga. Fredi Bobic bestätigte den Wechsel den Stuttgarter Nachrichten.

Stuttgart/Malaga - Jetzt ist es offiziell: VfB-Spieler Arthur Boka wechselt von Stuttgart nach Malaga. Fredi Bobic bestätigte den Wechsel den Stuttgarter Nachrichten.

Den Medizincheck habe der 31-Jährige bereits erfolgreich absolviert und einen Zweijahresvertrag beim FC Malaga unterschrieben. Der Verein im südspanischen Andalusien wird von Bernd Schuster trainiert. 

Linksverteidiger Boka war im Sommer 2006 von Racing Straßburg zu den Schwaben gekommen. Der heute 31-Jährige bestritt seitdem 152 Partien für den VfB und erzielte dabei fünf Treffer. 2007 feierte Boka mit den Stuttgartern die Meisterschaft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: