Carlos Gruezo bleibt optimistisch im Abstiegskampf Foto: Pressefoto Baumann

 Der Ecuadorianer Carlos Gruezo, der gegen Borussia Dortmund (2:3) sein Startelf-Debüt für den VfB feierte, schaut zuversichtlich auf die kommenden Wochen.

Stuttgart - Der Ecuadorianer Carlos Gruezo, der gegen Borussia Dortmund (2:3) sein Startelf-Debüt für den VfB feierte, schaut zuversichtlich auf die kommenden Wochen.

„Das Trainerteam, der Sportvorstand und wir Spieler arbeiten so hart wie möglich, um aus dem Tabellenkeller zu kommen. Ich bin mir sicher, dass wir den Klassenverbleib schaffen werden“, sagt der Mittelfeldspieler. „Gegen den SC Freiburg wollen wir unbedingt für unsere Fans gewinnen.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: