Ein 59-jähriger Taxi-Fahrer ist von seiner Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr geprallt. Foto: SDMG

In Wendlingen prallt ein voll besetztes Taxi frontal in einen Seat. Fünf Personen werden bei dem Unfall verletzt, eine davon schwer.

Wendlingen - Bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Wendlingen (Kreis Esslingen) sind am Montagabend fünf Menschen verletzt worden, davon eine 36-Jährige schwer.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 59-jähriger Taxi-Fahrer gegen 18.10 Uhr mit seinem Mercedes in Richtung Stuttgarter Straße unterwegs gewesen. Am Ende einer Linkskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache von seiner Fahrspur ab und prallte frontal in einen entgegenkommenden Seat. Dessen 36-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Taxifahrer und seine drei Fahrgäste im Alter von 28, 32 und 36 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

An beiden Autos entstand Totalschaden, der mit insgesamt rund 25 000 Euro beziffert wird. Die Polizei, Rufnummer 07 11/3 99 04 20, bittet um Hinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: