Der Rollerfahrer trug leichte Blessuren davon. Foto: SDMG/ Gress

Von der Sonne geblendet, übersieht eine Autofahrerin am Samstag in Plochingen einen 63-Jährigen.

Plochingen - Ein Leichtverletzter und 1500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagvormittag in Plochingen. Ein 63 Jahre alter Roller-Fahrer hatte kurz nach 11 Uhr den Kreisverkehr am Ceram-Teck-Platz in Richtung Otto-Konz-Brücke verlassen wollen. Ein 49-jähriger Opel-Fahrer wollte ebenfalls aus dem Kreisel ausfahren. Weil ihn die morgens noch tief stehende Sonne blendete, übersah er jedoch den vor ihm fahrenden Roller-Fahrer und konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenstoß kam der 63-Jährige zu Fall, er erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: