Die beiden Täter sollen maskiert gewesen sein (Symbolbild). Foto: dpa/Daniel Bockwoldt

Am Bahnhof in Obertürkheim überfallen am Freitagmorgen zwei Männer eine Frau. Dabei ist auch ein Messer im Einsatz. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Stuttgart - Zwei Unbekannte haben am Freitagmorgen am Bahnhof Obertürkheim eine Frau überfallen und dabei ein Handy erbeutet. Nach Angaben der Polizei befand sich die 36-Jährige gegen 10 Uhr am Gleis 5, als einer der Täter sie von hinten zu Boden stieß. Dann entriss ein Täter der Frau das Mobiltelefon. Der zweite Mann soll zudem mit einem Messer bewaffnet gewesen sein und damit die Jacke des Opfer beschädigt haben. Laut Polizei blieb die Frau bei dem Überfall unverletzt.

Die beiden Männer flüchteten in unbekannten Richtung. Einer der Täter war rund 1,75 Meter groß und hatte eine schlanke Figur. Der zweite Mann war zirka 1,65 Meter groß und von eher kräftiger Statur. Beide Männer trugen dunkle Kleidung, Lederhandschuhe und hatten ihre Gesichter maskiert. Zusätzlich trug einer ein braunes Messer bei sich. Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 071189905778 zu wenden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: