Auch im Sprung-Finale der Turn-WM hieß am Ende diese Siegerin Simone Biles (USA). Foto: dpa/Tom Weller

Turn-Superstar Simone Biles hat bei der Turn-WM in Stuttgart eine historische Bestmarke eingestellt. Mit ihrer 23. Goldmedaille zog sie mit dem Weißrussen Witali Scherbo gleich.

Stuttgart - Mit dem Sieg im Sprung-Finale bei den Kunstturn-Weltmeisterschaften in Stuttgart hat Mehrkampf-Olympiasiegerin Simone Biles aus den USA ihre 23. WM-Medaille gewonnen und damit die 23 Jahre alte Bestmarke von Witali Scherbo egalisiert. Der Weißrusse hatte zwischen 1991 und 1996 bei Welttitelkämpfen ebenfalls 23 Medaillen gesammelt.  

Lesen Sie auch: Eine Medaille mit Strahlkraft

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: