Mit großem Einsatz hat die Dortmunder Feuerwehr einem kleinen Eichhörnchen das Leben gerettet. Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa

Immer wieder müssen Polizei und Feuerwehr ausrücken, um eingeklemmte Tiere aus einer misslichen Situation zu befreien. Wie jetzt ein Eichhörnchen, die in Dortmund einem Gullydeckel feststeckte.

Dortmund/Stuttgart - Große Rettungsaktion für ein kleines Eichhörnchen im nordrhein-westfälischen Dortmund: Das Tier hing in einem Gullydeckel fest und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Das kleine Tier wurde samt Gullydeckeln in eine Tierarztpraxis gebracht, wo es aus seiner misslichen Lage unverletzt befreit wurde.

Eingeklemmte Eichhörnchen, Schafe, Igel, Hunde und Katzen: In unserer Bildergalerie zeigen wir Tiere, die aus misslichen Lagen befreit werden mussten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: