Der Mann soll eine Frau und ein sechsjähriges Mädchen belästigt haben. Foto: dpa

Am Bahnhof Feuerbach spricht ein Mann eine junge Frau an und belästigt sie damit sexuell. In der Bahn erfährt die 27-Jährige, dass der Unbekannte auch ein kleines Mädchen angesprochen haben soll.

Stuttgart - Ein unbekannter Mann soll am Montagnachmittag am Bahnhof Feuerbach eine 27-jährige Frau und ein junges Kind sexuell belästigt haben. Laut Polizei stand der Mann gegen 17.10 Uhr an der Haltestelle, als er die Frau ansprach und ihr eine Frage mit sexuellem und beleidigendem Inhalt stellte. Die 27-Jährige wandte sich angewidert ab und stieg in die Stadtbahn in Richtung Pragsattel. In der Bahn soll ihr dann zu Ohren gekommen sein, dass der Unbekannte auch ein sechs Jahre altes Mädchen mit der gleichen Frage belästigt haben soll. Das Mädchen befand sich in Begleitung ihrer Mutter.

Polizei sucht Zeugen

Daraufhin erstattete die 27-Jährige eine Anzeige gegen den Mann. Sie beschrieb den Unbekannten wie folgt: Etwa 40 bis 50 Jahre alt; zirka 1,85 Meter groß; vermutlich Deutscher; ungepflegtes, ungesundes Erscheinungsbild; dicke Statur; lichtes, dunkles Haar und braune Augen. Der Mann war mit einem dunklen T-Shirt oder einem dunklen Pullover, einer dunklen Jacke, einer dunkelblauen Jeanshose und Trekking-Schuhen bekleidet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls, insbesondere auch nach der bislang unbekannten Mutter mit dem Kind, und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: