Erst am Montagnachmittag pendelt sich der S-Bahn-Verkehr der Linie S4 wieder ein (Symbolbild). Foto: Leserfotograf bdslucky48/Symbolbild

Nach einem Blitzeinschlag am Sonntag fuhr die S4 zwischen Marbach und Backnang bis zum Montagnachmittag nur alle Stunde. Mittlerweile fahren die Bahnen wieder normal. Die Störung wurde am Abend beseitigt.

Ludwigsburg/Stuttgart - Der S-Bahn-Verkehr der Linie S4 hat sich am Montagnachmittag nach Stunden wieder normalisiert. Am Abend hatten Techniker die Störung, die nach einem Blitzeinschlag in einem Stellwerk auftrat, wieder beseitigt.

Bis etwa 15.30 Uhr fuhren die S-Bahnen der Linie S4 zwischen Marbach und Backnang nur alle Stunde. Ein Busersatzverkehr zur halben Stunde wurde eingerichtet. Gegen 15.30 Uhr waren die Reparaturen am Stellwerk dann so weit fortgeschritten, dass die S-Bahnen auch wieder zur halben Stunde fahren konnten. Gegen 17 Uhr war die Störung am Stellwerk vollends beseitigt.

Aktuelle Informationen gibt es auch beim Störungsmelder des VVS.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: