Fans bei Rock im Park Foto: dpa

Mit dem Auftritten von Bands wie Die Antwoord, den Smashing Pumpkins oder den Ärzten haben die Festivals Rock am Ring und Rock im Park an Pfingsten 86 000 und 77 000 Fans angelockt. Wir zeigen Eindrücke von den Festivals.

Nürburg/Nürnberg - Mit der US-Metal-Band Slipknot geht das legendäre Musikfestival „Rock am Ring“ am Sonntag in die Schlussrunde. Auch die Comedy-Band Tenacious D sowie die Deutschrapper Marteria und Casper wollen am Nürburgring für Stimmung sorgen. Laut Veranstalter sind rund 86 000 vorwiegend junge Musikfans an die Rennstrecke in die Eifel geströmt.

In Nürnberg endet das Zwillingsfestival „Rock im Park“. Von rund 77 000 Fans sprechen die Veranstalter dort. Zum Abschluss standen bei dem dreitägigen Spektakel noch Guns N' Roses-Gitarrist Slash sowie die Metal-Bands Tool und Slayer auf dem Programm. In unserer Bildergalerie stehen allerdings die Fans im Mittelpunkt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: