Der Sportwagen hat sich laut Polizei mehrere Male überschlagen. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

In Remseck am Neckar endet ein Unfall mit einem Sportwagen für den Fahrer tödlich, der Beifahrer wird schwer verletzt. Das Fahrzeug übersteuerte offenbar in einer Kurve und überschlug sich.

Remseck am Neckar - Ein 41-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend bei einem Unfall in Remseck am Neckar (Landkreis Ludwigsburg) ums Leben gekommen. Der 18-jährige Beifahrer wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache übersteuerte das Fahrzeug, ein alter Sportwagen, in einer Linkskurve, schleuderte über die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam auf einem Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Die Kreisstraße 1666 war für mehrere Stunden gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: