Golden Retriever Poldi ist wie sein Namensgeber ein echter Fußball-Fan. Für die Weltmeisterschaft in Russland wagt er als Leberwurst-Orakel einen Blick in die Zukunft und tippt die letzte Vorrundenpartie Deutschland gegen Südkorea.

Stuttgart - Ganz Deutschland ist im WM-Fieber. Und alle fragen sich: Wie schlägt sich die deutsche Nationalmannschaft in Russland? Unser WM-Leberwurstorakel Poldi hat sich getraut und im Garten des Pressehauses die Spiele der deutschen Elf getippt. Für das DFB-Team geht es am Mittwoch (16 Uhr) im letzten Vorrundenspiel gegen Südkorea ebenfalls um die Wurst und das Weiterkommen im Turnier.

Das DFB-Team reist als Weltmeister zum Turnier nach Russland. Aber wie weit schaffen es Manuel Neuer, Mario Gomez und Co. dieses Mal? Ist nach der Vorrunde schon alles vorbei? Oder kicken sich Jogis Jungs doch noch an die Spitze?

Hier finden Sie alle Informationen, aktuelle Meldungen und Ergebnisse der WM in Russland.

Wer es nicht mehr abwarten kann, erhält bei unserem Leberwurstorakel erste Einschätzungen von einem tierischen Fachmann. Ganz wie sein berühmter Namensgeber und ehemaligem Nationalspieler Lukas Poldolski hat auch der kleine Golden Retriever Poldi Fußball im Blut – und großen Hunger auf Leberwurst.

Sehen Sie hier, wie Golden Retriever Poldi die Partie gegen Schweden getippt hat.

Der Last-Minute-Treffer von Toni Kroos in der Partie gegen Schweden hat wieder Hoffnung gemacht. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Weiterkommen ins Achtelfinale im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea nun selbst in der Hand.

Wie Orakel Poldi das Auftaktspiel gegen Mexiko getippt hat, sehen Sie hier.

Im Video sehen Sie, für welchen Napf sich Orakel Poldi zuerst entscheidet. Kommt Deutschland gegen Südkorea mit einem Sieg ins Achtelfinale?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: