Die Polizei sucht Zeugen, die Fahndung verlief bislang erfolglos. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger

Ein Mann verletzt eine Frau in Offenburg lebensgefährlich mit einem Messer. Dem vorangegangen sei ein Streit am Bahnhof.

Offenburg - Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der in Offenburg eine Frau mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll. Beide sollen am Sonntag am Bahnhof der Stadt in Streit geraten sein, teilte die Polizei am Montag mit.

Die 53 Jahre alte Frau wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht und schwebte am Montag nicht mehr in Lebensgefahr. Eine Fahndung nach dem Verdächtigen blieb zunächst ohne Erfolg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: