Am Montag haben drei Schafe die Polizei in Mühlacker in Atem gehalten (Symbolbild). Foto: dpa

Im Enzkreis haben drei Schafe die Polizei auf Trab gehalten. Eine Passantin hatte die Tiere am Sonntag in der Nähe von Mühlacker beobachtet - und mit dem Fahrrad die Verfolgung aufgenommen.

Mühlacker - Drei Kamerunschafe haben die Polizei im Enzkreis auf Trab gehalten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte eine Passantin die Tiere am Sonntag in der Nähe von Mühlacker beobachtet - und mit dem Fahrrad die Verfolgung aufgenommen.

Die Frau versuchte daraufhin zusammen mit einem Helfer, die Vierbeiner bis zum Eintreffen der Polizei im Zaum zu halten. Nach zahlreichen missglückten Versuchen gelang es einem herbeigerufenen Schafzüchter, die Tiere einzufangen - zwei von ihnen sogar mitten im Sprung. Die Ausreißer wurden von dem Züchter in Obhut genommen und warteten am Montagnachmittag immer noch auf ihren rechtmäßigen Besitzer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: