Der Traktor überschlug sich. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Bei einem Überholmanöver kommt es am Samstag im Kreis Ludwigsburg zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzen. Der Traktor eines 26-Jährigen überschlug sich bei dem Zusammenstoß.

Stuttgart - Wie die Polizei berichtet, kam es am Samstag gegen 17:11 Uhr zu einem Unfall mit einem Traktor. Der 26 Jahre alter Traktorfahrer befuhr die Landesstraße 1177 von Heimerdingen in Richtung Hirschlanden, und wollte kurz nach dem Ortsausgang Heimerdingen nach links in einen Feldweg abbiegen. Direkt hinter ihm fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Fiat, der den Traktor links überholen wollte. Der Fiat-Fahrer prallte frontal gegen das Heck des Traktors, in dessen Folge sich der Traktor überschlug und seitlich zum Liegen kam.

Laut Polizei kam der Fiat seitlich auf dem Gehweg ab, beide Fahrer wurden leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 25.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die Strecke für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden. Insgesamt befanden sich zwei Streifenwägen der Polizei, ein Rettungswagen und zwei Fahrzeuge mit neun Wehrleuten der Feuerwehr Ditzingen im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: