Beim Schneiden seiner Obstbäume ist ein Mann im Kreis Esslingen tödlich verunglückt. Foto: Stoppel

Beim Schneiden seiner Obstbäume stürzt ein 82-jähriger Mann in Kohlberg von einer Leiter. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Kohlberg - Auf einer Wiese in Kohlberg (Kreis Esslingen) ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Laut der Polizei ist 82-jähriger Mann am Dienstagvormittag auf einer Obstwiese in Verlängerung des Brühlwegs verunglückt, als er seine Bäume schneiden wollte.

Er stellte eine Holzleiter hierzu recht steil an einem Apfelbaum an und stieg hinauf. In der Folge dürfte er nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei aus einer Höhe von mehreren Metern zu Boden gestürzt sein. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unglücksort verstarb.

Ein Passant entdeckte den leblosen Mann gegen 10.30 Uhr. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: