Die Einbrecher versuchten vergeblich die Kellertüre des Hauses aufzuhebeln (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Bislang unbekannte Täter sind in ein Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) eingebrochen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Kirchheim unter Teck - In der Johann-Sebastian-Bach-Straße ist im Zeitraum zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagmorgen, 7.45 Uhr, eingebrochen worden. Laut Polizeiangaben öffneten unbekannte Täter gewaltsam das Garagentor eines Einfamilienhauses und gelangten auf diesem Weg auf das Gartengrundstück.

Dort versuchten sie vergeblich die Kellertüre des Hauses aufzuhebeln und verließen schließlich das Grundstück wieder über das Garagentor. Zur Höhe des angerichteten Schadens machte die Polizei noch keine Angaben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: