Gewaltsam sind die Täter in die Kleingartenanlage eingebrochen. Foto: Bildmaschine.de/Wodicka

Mehr Schaden angerichtet, als Beute gemacht. Das ist die Bilanz einer Einbruchserie, bei der die Täter in einer Kirchheimer Kleingartenanlage fünf Gartenhütten und das Vereinsheim aufgebrochen haben.

Kirchheim - Bislang unbekannte Täter sind Angaben der Polizei zufolge in der Zeit zwischen Montag, 16 Uhr und Dienstag, 11 Uhr in das Vereinsgelände der Gartenfreunde Ötlingen-Lindorf im Kirchheimer Gewann Rübholz eingedrungen. Auf dem Gelände wurden fünf Gartenhütten sowie das Vereinsheim aufgebrochen. Entwendet wurde diverses Werkzeug, dessen Wert die Polizei auf rund 500 Euro schätzt. Der angerichtete Sachschaden in Höhe von 5000 Euro übersteigt indes den Wert des Diebesgutes um ein Zehnfaches.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: