Trotz Baustelle kann Möhrohausen im Jugendhaus Möhringen auch in diesem Jahr stattfinden. Foto: Archiv Alexandra Kratz

Auf dem Grundstück neben dem Jugendhaus Möhringen entsteht ein Wohn- und Geschäftsgebäude. Die Kinderspielstadt Möhrohausen kann trotzdem stattfinden, nur etwas kleiner.

Möhringen - Auch in diesem Sommer findet die Kinderspielstadt Möhrohausen im Jugendhaus Möhringen statt. Daran ändert auch die aktuelle Baustelle auf dem Gelände zwischen dem Jugendhaus, dem Bürgerhaus und der DHL-Packstation nichts – oder zumindest nur wenig. Dort, am Filderbahnplatz 28, entsteht derzeit ein neues Wohn- und Geschäftshaus, Bauherr ist die Firma Andreas und Joachim Huss aus Plieningen. „Möhrohausen kann stattfinden, nur in kleinerem Umfang“, sagt Andreas Bernhard, der Leiter des Jugendhauses. Der verfügbare Platz sei etwas kleiner als üblich, aber das werde der Kinderspielstadt keinen Abbruch tun.

Nachdem die Kinderspielstadt ihre Pforten wieder geschlossen hat, möchte sich das Jugendhaus-Team Gedanken machen, wie man den Außenbereich künftig gestaltet, wenn die Bauarbeiten für das Wohn- und Geschäftshaus abgeschlossen sind. „Es gibt noch keine konkreten Vorschläge, wir befinden uns noch in der Planung“, sagt Bernhard. Erst einmal ginge es jetzt darum, den Kindern vom 3. bis 7. August einen schönen Aufenthalt in Möhrohausen bieten zu können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: