Der nächste Katholikentag kommt voraussichtlich nach Stuttgart. Foto: dpa

Stuttgart wird aller Voraussicht nach Gastgeber des nächsten Katholikentages. Über den Vorschlag abstimmen wird im November das Zentralkomitee der deutschen Katholiken.

Stuttgart/Bonn - Der 102. Deutsche Katholikentag soll nach Stuttgart kommen. Wie der Pressesprecher des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Montag bestätigte, will der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst eine solche Einladung auf der ZdK-Vollversammlung am 23. und 24. November für 2022 aussprechen. Eine Abstimmung darüber stehe aber noch aus, betonte der Sprecher.

Die Stadt Stuttgart und das Land Baden-Württemberg hätten ihre Unterstützung für das Christentreffen bereits zugesagt. Es wäre nach 1925 und 1964 der dritte Katholikentag in der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

Der 101. Katholikentag hatte diesen Mai im westfälischen Münster stattgefunden. Im Mai 2021 wird es den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main geben. Für den 103. Deutschen Katholikentag im Jahr 2024 besteht eine Einladung des Bistums Erfurt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: