Während des Finales der US-Show „America’s got Talent“ kündigten die legendären Hardrocker von Kiss ihre Baschiedstournee an. Foto: Getty Abo

Die legendäre New Yorker Hard-Rock-Band Kiss geht auf eine letzte Tour. Ihre geplante „End Of The Road“-Welttour kündigten die Musiker beim Finale in der US-Show „America’s Got Talent“ an. Auch Heidi Klum war ein bisschen wehmütig.

Stuttgar/ New York - Nach 45 Jahren ist Schluss mit rockig: die Hardrocker von Kiss um die Sänger Gene Simmons (69), Paul Stanley (66), Gitarrist Tommy Thayer (57) und Schlagzeuger Eric Singer (69) haben ihre Abschiedstournee angekündigt. Beim Finale in der US-Show „America’s Got Talent“ versprachen sie, dass es seine denkwürdige Tour werden solle. Parallel zur Show-Ausstrahlung veröffentlichte die Band die News auch via Twitter.

Termine sind noch nicht bekannt

„Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten aufgebaut und erobert haben, wäre nicht passiert, ohne die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die die Clubs, Arenen und Stadien in diesen Jahren gefüllt haben“, bedankten sie sich bei den Fans. Die Abschiedstour werde „die ultimative Feier für diejenigen sein, die uns gesehen haben, und eine letzte Chance für diejenigen, die es nicht getan haben“, versprachen die Musiker weiter. Die Termine sind noch nicht bekannt.

Nicht nur die vielen Fans weltweit, auch Show-Jurorin Heidi Klum (45) ist vermutlich traurig, denn wie sehr sie sich über den prominenten Show-Act in der Castingshow freute, demonstrierte sie mit einem Instagram-Post: Zu einem Foto, das die vier Musiker zusammen mit Heidi Klum in echter KISS-Pose (die herausgestreckte Zunge) zeigt, schrieb sie: „Ich bin so aufgeregt, dass Kiss heute Nacht beim ‚AGT’-Finale dabei sind!“

Kiss sind für Klassiker der Rockgeschichte wie „I was made for loving you“ verantwortlich:

Oder für „God gave Rock’n’Roll to you“:

Oder für „Shout it out loud“:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: