Ministerpräsident Winfried Kretschmann (re.) war schon zu Gast bei „Echt Schmidt“ Foto: Staatstheater Stuttgart/Björn Klein

Am 25. Januar gibt Harald Schmidt im Stuttgarter Schauspielhaus die Zusatzfolge­ 3 1/2 seines Programms „Echt Schmidt“.

Stuttgart - Wegen des großen Erfolgs geht der Entertainer­ Harald Schmidt ein weiteres Mal auf die Bühne im Stuttgarter Schauspielhaus: Am 25. Januar gibt er die Zusatzfolge­ 3 1/2 seines Programms „Echt Schmidt“. Es ist Dirty Harrys Rückkehr in seine Rolle als Late-Night-Talker, die im Theater eine zusätzliche Dimension bekommt­. Schmidt macht sich wie üblich­ über Politik und Alltagsphänomene lustig, rund eine Stunde dauern die Heimspiele des gebürtigen Nürtingers. Karten gibt es hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: