Wieder ein Handball-Krimi in der Kölner Lanxess-Arena: Jannik Kohlbacher wirft auf das Tor von Kroatiens Schlussmann Marin Sego – Deutschland siegte 22:21. Foto: dpa

Die deutsche Nationalmannschaft steht bei der WM bereits im Halbfinale – an diesem Mittwoch wird der Gegner ermittelt. Sicher ist: Es wird eine nordeuropäische Mannschaft sein.

Stuttgart - Deutschland steht bereits im WM-Halbfinale an diesem Freitag in Hamburg. Der Gegner steht allerdings noch nicht fest, und auch eine Prognose fällt aufgrund der Konstellation in der Hauptrundengruppe II schwer. Co-Gastgeber Dänemark hat die besten Chancen, auch Norwegen steht ganz gut da, selbst die Schweden sind noch nicht außen vor, wenngleich sie die Dänen besiegen müssen, was einer Herkulesaufgabe gleichkommt. Der Gegner hängt auch davon ab, ob Deutschland als Gruppensieger oder als Gruppenzweiter in die Vorschlussrunde einzieht. Dänemark trifft zum Hauptrundenabschluss auf Schweden, Norwegen setzt sich mit den bereits ausgeschiedenen Ungarn auseinander.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: