Die Baustellen - Klicken Sie weiter. Foto: Baumann

Bei der Auftaktpanne in Mainz hatte der VfB Stuttgart Probleme in allen Mannschaftsteilen.

Stuttgart - Es gehörte noch nie zu den herausragenden Merkmalen des VfB Stuttgart, wie geschmiert in die Saison zu starten. Aber das verbockte Spiel in Mainz war mehr als der übliche Stress mit dem Anlasser. Es offenbarte Schäden, die nicht im Hauruck-Verfahren zu beheben sind.

Cacau versprach, das 0:2 im Mainzer Stadion am Bruchweg in den kommenden Tagen genau zu analysieren. Sie sollten sich Zeit dabei lassen, es gibt viel zu bereden. Und vielleicht bitten sie einen der Ingenieure zum Gespräch, die aus der Mercedes-Benz ein Fußballstadion machen. Die kennen sich aus mit Gross-Baustellen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: