Unter anderem diese vier Spieler wurden in diesem Winter bereits transferiert: (von links) Jermaine Jones, William Kvist, Carlos Gruezo und Milos Jojic. Foto: dpa, Pressefoto Baumann | Montage: SIR

Kvist und Molinaro nach England und Italien, Gruezo zum VfB Stuttgart, Jones in die Türkei, Jojic aus Belgrad nach Dortmund: Auf dem Transfermarkt ist auch in diesem Winter wieder einiges los - am heutigen Freitag endet die Transferperiode. Hier die Übersicht über die wichtigsten Wechsel.

Kvist und Molinaro nach England und Italien, Jones in die Türkei, Delpierre in die Niederlande - auf dem Bundesliga-Transfermarkt ist auch in diesem Winter wieder einiges los. Hier die Übersicht über die wichtigsten Wechsel des Winters.

Stuttgart - Für die einen geht's um die internationalen Plätze hinter dem FC Bayern München, die anderen wollen den Abstieg in Liga zwei verhindern: Die 18 Klubs der Fußball-Bundesliga bereiten sich derzeit in Trainingslagern auf die Rückrunde der Saison 2013/14 vor.

Und einige Vereine haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich verstärkt oder auch einfach nur ihren Kader ausgedünnt: Der VfB Stuttgart etwa hat sich von den Reservisten Tunay Torun, Benedikt Röcker, William Kvist und Cristian Molinaro getrennt und den 18-jährige Carlos Gruezo aus Ekudaor verpflichtet.

Die sogenante Transferperiode II der Deutschen Fußball-Liga (DFL) endet an diesem Freitag, 31. Januar.

Wir haben die wichtigsten Winter-Transfers der Bundesliga-Saison 2013/14 für Sie zusammengestellt - klicken Sie sich durch die Bildergalerie!
(Stand: 31. Januar, 11 Uhr)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: