Sven Ulreich bleibt beim FC Bayern München Foto: Bongarts

Sven Ulreich hat seinen Vertrag beim FC Bayern München verlängert. Der ehemaligen Torwart des VfB Stuttgart vertritt derzeit den verletzten Manuel Neuer und hat sich auf ins Blickfeld des Nationaltrainers gespielt.

München - Torwart Sven Ulreich hat seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern München um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der 29-Jährige vertritt seit fünf Monaten den verletzten Weltmeister Manuel Neuer erfolgreich im Tor des deutschen Fußball-Rekordmeisters.

„Ich freue mich sehr, dass der FC Bayern auch in Zukunft auf mich setzt, mir das Vertrauen schenkt“, äußerte der Schlussmann am Sonntag in einer Mitteilung des FC Bayern. Ulreich hatte einige Zeit auch mit einem Vereinswechsel geliebäugelt. Er war im Sommer 2015 für 2,5 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zum FC Bayern gewechselt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: