Im Klauss&Klauss Zelt kamen die Fans ihrem Idol Howard Carpendale ganz nah. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Am Montagabend ist das Klauss und Klauss Festzelt auf dem Cannstatter Wasen fest in weiblicher Hand. Kein Wunder, wenn Schlagersänger und Frauenschwarm Howard Carpendale auf der Bühne steht.

Stuttgart - Er hatte es zuvor angekündigt und er hat sich daran gehalten – Howard Carpendale verzichtete bei seinem Auftritt am Montagabend im Klauss und Klauss Zelt auf dem Cannstatter Wasen nicht in Lederhosen auf. Er trug ganz solide Hemd und Sakko und verzauberte damit seine Fans.

Hier geht’s zu allen Artikeln über den Cannstatter Wasen

Der Schlagersänger braucht kein Chichi damit ihm die Frauenherzen zufliegen. Sein seriöses Auftreten und seine schmachtenden Lieder reichen vollkommen aus, um auch noch mit 70 Jahren ein Womanizer zu sein.

Da überrascht es auch nicht, dass das Festzelt an diesem Abend fest in weiblichen Händen war. Die Damen sangen die Hits des Südafrikaners textsicher mit, hielten die Smartphones für einen Schnappschuss in die Höhe, orderten mehr Sekt als Bier und schunkelten im Takt mit zu den schönsten Liedern des Schlagerbarden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: