Ohne dass dessen Besitzer davon etwas weiß, unternimmt ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in Vaihingen an der Enz mit einem Audi eine Spritztour - und baut prompt einen Unfall. Foto: Leserfotograf runner1007/Symbolbild

Ohne dass dessen Besitzer davon etwas weiß, unternimmt ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in Vaihingen an der Enz mit einem Audi eine Spritztour - und baut prompt einen Unfall. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Löchgau: Ein betrunkener 22-Jähriger hat mit dem Auto eines Bekannten am frühen Sonntagmorgen in Löchgau (Kreis Ludwigsburg) einen Unfall verursacht.

Wie die Polizei berichtet, nahm sich der junge Mann zwischen 4 Uhr und 5 Uhr die Schlüssel des Audi und fuhr mit dem Wagen auf der Landesstraße 1141 von Kleinsachsenheim nach Löchgau. Auf Höhe der Kreisstraße 1633 kam der betrunkene 22-Jährige von der Straße ab und landete in einem Feld. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 24.000 Euro zu kümmern, fuhr er zurück nach Sachsenheim.

Als der Fahrzeughalter feststellte, dass sein Auto beschädigt war, rief er die Polizei. Die Beamten machten den 22-Jährigen ausfindig und veranlassten eine Blutentnahme. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten, der Audi abgeschleppt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: