Menschen sitzen während des Sonnenuntergangs am Eugensplatz in Stuttgart. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Nach einem wolkenreichen Sonntag, geht es sonnig in die neue Woche. Für Dienstag sind Höchsttemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius möglich.

Stuttgart - Zum Start in die neue Woche wird das Wetter im Südwesten freundlich. Am Montag scheine wieder häufiger die Sonne und es bleibe meist trocken, prognostizierte der Deutsche Wetterdienst. Die Höchstwerte liegen bei 15 Grad im Bergland und 23 Grad am Oberrhein. Am Dienstag steigen die Höchsttemperaturen am mittleren Oberrhein bis auf 26 Grad, es bleibt sonnig mit nur dünnen Schleierwolken.

Der Sonntag wird der Vorhersage zufolge zunächst bewölkt, im Südosten sind am Vormittag schwache Schauer zu erwarten. Zwar bleibe es über den Mittag hinweg meist trocken, am Nachmittag setze dann jedoch vermehrt leichter Regen ein. Im Norden und Westen des Landes zeigen sich im Laufe des Tages bereits einige Sonnenstrahlen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 13 Grad im Bergland und 20 Grad am Oberrhein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: