Die Polizei hat zwei Randalierer geschnappt. Foto: dpa

Zwei junge Männer sind in der Nacht auf Mittwoch in Bad Überkingen mit Freunden durch die Straßen gezogen, haben randaliert und Polizisten angepöbelt.

Bad Überkingen - Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung beziehungsweise Beamtenbeleidigung erwartet zwei junge Männer, die am späten Dienstagabend mit einer Gruppe anderer Burschen durch Bad Überkingen zogen. Ein Passant hatte beobachtet, wie einer der Männer kurz vor 22 Uhr in der Geislinger Straße mit der Faust eine Autoscheibe zertrümmerte. Er alarmierte die Polizei, die kurz darauf eintraf. Als die Beamten die Personalien des stark alkoholisierten 25-Jährigen feststellten, der die Scheibe eingeschlagen hatte, pöbelte sie einer seiner Begleiter an. Die Polizei nahm den Mann schließlich mit auf die Wache. Er kam wieder frei, nachdem die ersten Ermittlungen abgeschlossen waren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: