Der Inhalt des verdächtigen Rucksacks stellte sich als harmlos heraus. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lörmer

Auf einer Parkbank am Stuttgarter Schlossplatz liegt ein herrenloser Rucksack. Die Polizei sperrt den Bereich ab, Spezialisten des LKA rücken aus und untersuchen den Rucksack.

Stuttgart - Ein herrenloser Rucksack auf einer Parkbank am Schlossplatz in Stuttgart hat am Donnerstagabend für Aufsehen und einen Polizeieinsatz gesorgt.

Laut eines Sprechers der Polizei wurde der Rucksack gegen 17.55 Uhr auf einer Parkbank in der Nähe des Herzog-Christoph-Denkmals entdeckt. Der Bereich wurde sofort großräumig abgesperrt. Spezialisten des LKA wurden angefordert, um den Rucksack zu prüfen.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz wieder vorbei. Den Rucksack hat wohl tatsächlich nur jemand vergessen, der Inhalt war laut Polizei unauffällig.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: