Wegen des Brückenabrisses auf der A8 bei Pforzheim kann es am Wochenende zu Verkehrsbehinderungen kommen. Foto: dpa

Autofahrer müssen sich am Wochenende auf Umwege einstellen: Auf der A8 bei Pforzheim wird eine Brücke abgerissen und die Autobahn für einige Stunden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Pforzheim - Eine alte Geh- und Radwegbrücke über der A8 nahe der Anschlussstelle Pforzheim-West muss abgerissen werden. Für die Arbeiten wird die Autobahn von Samstag, 20 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 10 Uhr, in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Laut des Regierungspräsidiums Karlsruhe besteht die Brücke zum Teil noch aus Holz. Daher wird sie am Wochenende über Nacht abgerissen und dann im März 2020 durch eine neue Stahlbrücke ersetzt.

Für Autofahrer bedeutet dies, dass sie die A8 je nach Fahrtrichtung bei Karlsbad oder Pforzheim-West verlassen müssen. Sie werden über Bundes- und Landstraßen geleitet, um die Baustelle zu umfahren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: