Der Fahrer prallte mit seinem BMW in die Leitplanke. Foto: SDMG/ Kohls

Auf der B 10 bei Plochingen kommt es zu einem Unfall mit 30 000 Euro Schaden. Ein BMW-Fahrer sagt, er sei einem Tier auf der Bundesstraße ausgewichen.

Plochingen - Ein Verkehrsunfall mit rund 30 000 Euro Schaden hat sich in der Nacht auf Samstag auf der Bundesstraße 10 bei Plochingen (Kreis Esslingen) im Bereich der Querspange Reichenbach ereignet. Nach Angaben des 26-jährigen BMW-Fahrers hatte er gegen 0.35 Uhr auf der B 10 in Richtung Göppingen versucht, einem über die Fahrbahn laufenden Tier auszuweichen. Hierbei kam sein Fahrzeug ins Schleudern und nach rechts von der Straße ab. Erst überfuhr er einen Leitpfosten, dann prallte er gegen die Schutzplanke. Der 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen, sein Beifahrer blieb unverletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Bundesstraße in Fahrtrichtung Göppingen musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: