Amanda Seyfried und Thomas Sadoski auf einem Event in London Foto: imago/PA Images

Die US-Schauspielerin Amanda Seyfried und ihr Ehemann Thomas Sadoski sind wieder Eltern geworden. Sie hat das zweite Kind der beiden zur Welt gebracht.

Eine wunderbare Überraschung von Amanda Seyfried (34): Die US-Schauspielerin, bekannt als Star aus Filmen wie "Mamma Mia!" und "Les Misérables", ist wieder Mutter geworden. Es ist das zweite Kind für Seyfried und ihren Ehemann, Thomas Sadoski (44), mit dem sie seit 2017 verheiratet ist und mit dem sie bereits ihre gemeinsame Tochter Nina (geb. 2017) hat.

Hier sehen Sie "Mamma Mia!" und weitere Filme mit Amanda Seyfried

Sie denkt auch an andere Kinder

Seyfried verbreitete die freudige Nachricht nicht etwa über ihren eigenen Instagram-Account, sondern mit der Unterstützung von zwei wohltätigen Organisationen. "INARA" und "War Child USA" veröffentlichten das erste Bild des kleinen Jungen der 34-Jährigen. Gleichzeitig denkt die Schauspielerin damit nicht nur an ihre eigenen Kinder, sondern weist auch auf die Arbeit der Organisationen hin, die vor allem Kinder in Kriegs- und Krisengebieten unterstützen - unter anderem durch Bildungsmöglichkeiten und ärztliche Versorgung.

"Seit der Geburt unserer Tochter vor drei Jahren ist unser Engagement für die unschuldigen Kinder, die so brutal von Konflikten und Krieg betroffen sind, eine treibende Kraft in unserem Leben", werden Seyfried und Sadoski in den Instagram-Beiträgen der Wohltätigkeitsorganisationen zitiert.

} } }); } });
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: