Lily Allen und David Harbour wurden zusammen in London gesichtet Foto: [M]Landmark-Media/Admedia/Imagecollect.com

Bahnt sich hier eine neue Liebe an? In London haben Sängerin Lily Allen und "Stranger Things"-Star David Harbour die Gerüchte um eine Beziehung weiter angeheizt.

War dieser Besuch eines Boxkampfs in London ein Date? Wie die britische "Daily Mail" berichtet, wurden Lily Allen (34, "Not Fair") und David Harbour (44) am Samstagabend gemeinsam in der O2 Arena in der britischen Hauptstadt gesichtet - zum wiederholten Male. Dem Bericht zufolge verließen die Sängerin und der "Stranger Things"-Star das Event Arm in Arm und heizten so die Gerüchte über eine mögliche Liebesbeziehung weiter an.

Hier gibt es Lily Allens Buch "My Thoughts Exactly: Das Leben, wie ich es sehe" zu kaufen

Bereits vor einigen Wochen waren die beiden zusammen bei einem Rendezvous im Londoner Piccadilly Theatre gesehen worden. Für ihr jüngstes Treffen hatten sich die beiden vermeintlichen Turteltauben Bildern von Augenzeugen zufolge ganz schön herausgeputzt. Allen trug demnach ein glitzerndes Abendkleid samt Diamanten-Halskette, während Harbour sich mit Anzug und Krawatte in Schale geworfen hatte. Die Stimmung zwischen den beiden soll offensichtlich "flirty" gewesen sein.

Lily Allen hatte im Januar 2019 die Trennung von ihrem Freund DJ MC Meridian Dan, mit dem sie von 2016 bis 2018 zusammen war, bekannt gegeben. Im Jahr 2015 hatte sie sich von Ehemann Sam Cooper getrennt, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat. David Harbour soll zuletzt mit der Schauspielerin Alison Sudol (34, "Phantastische Tierwesen") in einer Beziehung gewesen sein, im April 2019 zeigten sie zum letzten Mal zusammen auf dem roten Teppich. Davor war er von 2011 mit Julia Stiles (38, "10 Dinge, die ich an dir hasse") liiert und von 2009 bis 2011 mit Maria Thayer (43, "Nie wieder Sex mit der Ex") verlobt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: