Carmen und Reinhold Würth Foto: dpa

„Dass die Menschen lernen zu lächeln“ – das ist der Wunsch von Carmen W - ürth zum 80. Geburtstag. Die Frau des Kunstmäzens Reinhold Würth erfüllte sich derweil zum Geburtstag einen Lebenstraum.

Künzelsau - Carmen Würth (79), Frau des Milliardärs und Kunstmäzens Reinhold Würth (82), wünscht sich zu ihrem 80. Geburtstag mehr Menschlichkeit. „Dass die Menschen lernen, fröhlich zu sein. Dass sie lernen, zu lächeln“, sagte Carmen Würth am Dienstag in Künzelsau (Hohenlohekreis). Sich selbst erfüllte sich zum Geburtstag einen Lebenstraum: eine öffentliche Bibliothek für ihre gesammelten Bücher, darunter viele Märchen. „Sie mussten eine Heimat bekommen.“

Am Geburtstag selbst (18.7.) wird das Geschenk ihres Mannes eröffnet: das Carmen Würth Forum, ein 60 Millionen Euro teures Kultur- und Kongresszentrum. Am Wochenende danach gibt der britische Superstar Sting („Brand New Day“) dort ein Open-Air-Konzert, ebenso wie Panda-Rapper Cro („Easy“, „Traum“).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: