In Waiblingen haben drei Jugendliche ein Mädchen angegriffen (Symbolbild). Foto: Weingand

In Waiblingen greifen drei Jugendliche ein Mädchen an und verletzen es. Sie lassen erst von ihrem Opfer ab, als eine Unbekannte einschreitet. Nun bittet die Polizei die Helferin und eventuelle Zeugen, sich zu melden.

Waiblingen - In Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) ist am Donnerstagnachmittag ein zehn Jahre altes Mädchen von drei Jugendlichen angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte das Mädchen gegen 16 Uhr an der Bushaltestelle Mikrozentrum gewartet. Drei männliche Jugendliche zogen sie an den Haaren, einer schlug ihr zudem auf den Hinterkopf. Gegenüber der Polizei sagte das Opfer aus, eine unbekannte Frau habe ihr geholfen und eingegriffen. Daraufhin ergriffen die Jugendlichen die Flucht.

Das Mädchen wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Das Polizeirevier Waiblingen sucht nun die Frau, die dem Mädchen geholfen hat, sowie weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier oder unter der Telefonnummer 0 71 51/ 95 04 22 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: